Ningxia

Níngxià ist ein Autonomes Gebiet im Nordwesten der . Der vollständige chinesische Name ist Níngxià Huízú Zìzhìqū 宁夏回族自治区, Autonomes Gebiet Ningxia der Hui-Nationalität.
Foto: Edescas2, CC BY-SA 3.0.

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt des Autonomen Gebietes Ningxia der Hui-Nationalität in der und liegt am Oberlauf des Gelben Flusses. Foto: Fanghong, CC BY-SA 3.0.

ist eine bezirksfreie Stadt am Westufer des Gelben Flusses im Autonomen Gebiet Ningxia der Hui-Nationalität in der . Foto: Dcpeets, CC BY-SA 4.0.

ist eine bezirksfreie Stadt im Autonomen Gebiet Ningxia der Hui-Nationalität in der . Foto: 董辰兴, CC BY-SA 4.0.

ist eine Stadt des Autonomen Gebiets Ningxia in der mit ca. Foto: Zcarstvnz, CC BY-SA 4.0.

Bestimmungsorte

ist eine kreisfreie Stadt in dem autonomen Gebiet Ningxia, . Foto: Li Meng, CC BY-SA 3.0.

Der Kreis ist ein Kreis des Verwaltungsgebiets der bezirksfreien Stadt , der Hauptstadt des Autonomen Gebietes Ningxia der Hui-Nationalität in der . Foto: 霧島聖, CC BY-SA 4.0.

Die ist eine der weltweit größten Totenstädte mit einer Ausdehnung von etwa 50 km². Foto: BabelStone, CC BY-SA 3.0.

Ningxia

Breitengrad des Zentrums
37° oder 37° Nord
Längengrad des Zentrums
106° oder 106° Ost
Bevölkerung
6.180.000
Abkürzung
NHAR
Höhe
1617 Meter (5305 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 244081311
Geo­Names ID
1799355
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Aceh-Sprache: Ningxia
  • Afrikaans: Ningxia
  • Arabisch: Ningxia
  • Arabisch: نينغشيا
  • Armenisch: Նինսյա-Խուեյ
  • Armenisch: Նինսյա-Հուեյ
  • Aserbeidschanisch: Ninsya-Huey Muxtar Rayonu
  • Asturisch: Ningxia
  • Bahasa Indonesia: Ningxia
  • Baskisch: Ningxia
  • Baskisch: Ningxia Hui Eskualde Autonomoa
  • Bengali: নিংশিয়া
  • Bretonisch: Ningxia
  • Bulgarisch: Нинся-хуейски автономен регион
  • Cebuano: Ningxia Huizu Zizhiqu
  • Chinesisch: Lêng-hā Hôe-cho̍k Chū-tī-khu
  • Chinesisch: Ningxia Huizu Zizhiqu
  • Chinesisch:
  • Chinesisch: 宁夏
  • Chinesisch: 宁夏回族自治区
  • Chinesisch: 宁夏自治区
  • Chinesisch:
  • Chinesisch: 寧夏
  • Chinesisch: 寧夏回族自治區
  • Dänisch: Ningxia
  • Englisch: Ningxia
  • Englisch: Ningxia Hui Autonomous Region
  • Englisch: Ningxia Province
  • Esperanto: Ningŝjao
  • Estnisch: Ningxia
  • Finnisch: Ningxia
  • Französisch: Ningxia
  • Französisch: Níngxià
  • Französisch: Région autonome de Ningxia
  • Französisch: Région autonome hui du Níngxià
  • Galicisch: Ningxia
  • Georgisch: ნინსია-ხუეი
  • Gujarati-Sprache: નિંગઝિયા હુઈ ઓટોનોમસ પ્રદેશ
  • Haussa-Sprache: Nèn-ha
  • Hebräisch: נינגשיה
  • Hindi: निंगशिया
  • Hindi: निंगशिया हुई ऑटोनौमस क्षेत्र
  • Interlingua: Ningxia
  • Irisch: Ningxia
  • Isländisch: Ningxia
  • Italienisch: Ningsia
  • Japanisch: ニンシヤホイ族自治区
  • Japanisch: 宁夏回族自治区
  • Japanisch: 寧夏回族自治区
  • Japanisch: 寧夏自治区
  • Javanisch: Ningxia
  • Kalmückisch: Нинша
  • Kannada: ನಿಂಗ್ಕ್ಸಿಯಾ ಹುಯಿ ಸ್ವಾಯತ್ತ ಪ್ರದೇಶ
  • Kasachisch: Нинся
  • Katalanisch: Ningxia
  • Kongo-Sprache: Ningxia Hui
  • Koreanisch: 닝샤 후이족 자치구
  • Kroatisch: Ningxia
  • Kurdisch: Ningxia
  • Kymrisch: Ningxia
  • Kymrisch: Rhanbarth Ymreolaethol Ningxia Hui
  • Latein: Ningxia
  • Lettisch: Ninsjas Hueju autonomais reģions
  • Litauisch: Ningsia
  • Makedonisch: Нингсја
  • Malaiisch: Ningxia
  • Malayalam: എൻ.എച്ച്.എ.ആർ.
  • Malayalam: നിൻഗ്സിയ
  • Malayalam: നിൻഗ്സിയ ഹുയി സ്വയംഭരണപ്രവിശ്യ
  • Manx: Ningxia
  • Marathi: निंगझिया हुई स्वायत्त प्रदेश
  • Marathi: निंग्स्या
  • Mongolisch: Ниншя - Хотонгийн өөртөө засах орон
  • Neugriechisch: Νινγκσιά
  • Niederländisch: Ningxia
  • Nordfriesisch: Ningxia
  • Norwegisch: Ningxia
  • Norwegisch Bokmål: Ningxia
  • Norwegisch Nynorsk: Ningxia
  • Okzitanisch: Ningxia
  • Ossetisch: Нинся-Хуэйы автономон район
  • Persisch: نینگ‌شیا
  • Polnisch: Ningxia
  • Portugiesisch: Ningxia
  • Quechua-Sprache: Ningxia
  • Rumänisch: Ningxia
  • Russisch: Нинся-Хуэйский автономный район
  • Russisch: Нинся
  • Schottisch: Ningxia
  • Schwedisch: Ningxia
  • Serbisch: Нингсја
  • Sindhi-Sprache: ننگشيا
  • Singhalesisch: නින්ග්ක්සියා හුයි ස්‌වාධීන කලාපය
  • Spanisch: Ningxia
  • Sundanesisch: Ningxia
  • Swahili: Ningxia
  • Tadschikisch: Нинсиа
  • Tagalog: Ningxia
  • Tamil: நிங்க்ஸியா ஹுய் ஆடோனோமோஸ் பகுதி
  • Tamil: நின்ஷியா தன்னாட்சிப் பகுதி
  • Tatarisch: Ниңчә-Хуэй мөхтәри районы
  • Telugu-Sprache: నింజీియా హూయి అటానమస్ ప్రాంతం
  • Thailändisch: เขตปกครองตนเองหนิงเซี่ยหุย
  • Tibetisch: ཉིང་ཤ་ཧུའི་རིགས་རང་སྐྱོང་ལྗོངས།
  • Tschechisch: Ning-sia
  • Türkisch: Ningksia Huy Özerk Bölgesi
  • Türkisch: Ningxia Huizu Özerk Bölgesi
  • Uigurisch: نىڭشيا خۇيزۇ ئاپتونۇم رايونى
  • Ukrainisch: Нінся-Хуейський автономний район
  • Ungarisch: Ninghszia-Huj
  • Ungarisch: Ninghszia-Huj Autonóm Terület
  • Ungarisch: Ninghszia
  • Ungarisch: Ningxia
  • Ungarisch: Ningxia Hui
  • Urdu: نینگشیا
  • Usbekisch: Ninsya-Xuey muxtor rayoni
  • Vietnamesisch: Ninh Hạ
  • Waray: Ningxia
  • Weißrussisch: Нінся-Хуэйскі аўтаномны раён
  • Zhuang: Ningzha Veizcuz Swcigih
  • Hui Autonomous Region of Ningxia
  • Ninghsia Hui Autonomous Region
  • Ningsia Chinese Moslem Autonomous Ch’ü
  • Ningsia Hui Autonomous Region
  • Ningxia Hui Autonomous Qu
  • Nìng-hâ
  • Նինկսիա (Ինքնավար շրջան)
  • ننگزیا
  • ნინსია-ჰუეი

Beliebte Reiseziele in Nordwestchina

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Französisch-PolynesienJawa Barat, Indonesien
SüdamerikaBaden-Württemberg, Deutschland
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Ningxia. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Hshook, CC BY-SA 4.0.