Belvedere-Palast

Das Belvedere ist ein ursprünglich barocker und 1818 im klassizistischen Stil umgebauter Palast. Dieser befindet sich auf einem Hügel über einem künstlichen Teich am westlichen Rand des am Übergang der Ujazdowski-Alleen in die Ulica Belwederska.

Wahrzeichen in der Nähe

Das Verteidigungsministerium der Republik ist ein Teil der polnischen Exekutive und das für die Verteidigung und die polnischen Streitkräfte zuständige Ministerium des Staates.

Das Frédéric-Chopin-Denkmal in Warschau ist ein Bronzedenkmal von Frédéric Chopin im in .

Eine Apostolische Nuntiatur ist die diplomatische Vertretung des Heiligen Stuhls bei einem Staat.

Der Łazienki-Park ist mit 80 ha die größte Parkanlage in .

Das Gebäude der Russischen Botschaft in Polen befindet sich an der Ulica Belwederska.

Ortschaften in der Nähe

Mokotów ist ein dicht bevölkerter Stadtbezirk der polnischen Hauptstadt und Sitz vieler Unternehmen und ausländischer Botschaften.

Powiśle ist ein Unterbezirk des Bezirks Śródmieście.

Die Wohnsiedlung Za Żelazną Bramą – liegt im Nordwesten der Warschauer Innenstadt und reicht in den anliegenden Stadtbezirk Wola hinein.

Mariensztat ist eine Warschauer Wohnsiedlung, errichtet 1948–1949 im zentralen Stadtteil Powiśle im Rahmen des Bauvorhabens Trasa W-Z.

Der Hafen Praga im Stadtdistrikt Praga-Północ ist einer von drei Weichselhäfen in der polnischen Hauptstadt.

Belvedere-Palast

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Eine Reise wird besser in Freunden als in Meilen gemessen.  

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Masowien

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Marek and Ewa Wojciechowscy, CC BY-SA 3.0.