Ostiense

Ostiense ist ein Stadtviertel im Südwesten der italienischen Hauptstadt Rom. Der Name leitet sich von der Via Ostiense ab. Das Quartier wird als Q.X bezeichnet und ist Teil von Municipio I, VIII und IX.

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

Sehenswürdigkeit
Die , genauer „Pyramide des Caius Cestius“, in ist das pyramidenförmige Grabmal des römischen Prätors und Volkstribuns Gaius Cestius Epulo. Foto: Rabax63, CC BY-SA 4.0.

Sehenswürdigkeit
Die sind antike Badeanlagen in . liegt 1¼ km nordöstlich von Ostiense. Foto: Ethan Doyle White, CC BY-SA 4.0.

archäologische Stätte
Der ist ein Hügel in , der vollständig aus Scherben besteht. Foto: Lalupa, Public domain.

Museum
Der wird von der Nahverkehrsgesellschaft ATAC betrieben. Foto: Van Loon, CC BY 3.0.

Ortschaften in der Nähe

ist der XX. Rione und Verwaltungsbezirk Zona urbanistica 1D des Municipio Roma I in . Foto: Dnalor 01, CC BY-SA 3.0.

Stadtteil
Foto: Torvindus, CC BY-SA 3.0.

ist der XIII. Rione von . Er erstreckt sich vom südlichen Tiberknie bis zum Hügel auf dem rechten, westlichen Ufer des und gilt als das ursprünglichste und authentischste Viertel der Stadt. Foto: Roundtheworld, CC BY-SA 4.0.

Ostiense

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.  

Beliebte Reiseziele in Rom

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Ostiense. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 2.0.