Vilkpėdė

Vilkpėdė ist in und hat etwa 21.300 Einwohner.

Wahrzeichen in der Nähe

Mindaugas, regierte zwischen 1238 und 1263 als litauischer Fürst bzw. später Großfürst.

Gediminas war ab 1316 Großfürst von Litauen. Neben Mindaugas und Vytautas zählt er zu den großen Herrschern in der litauischen Geschichte.

Stanisław Moniuszko Herb Krzywda war ein polnischer Adliger, Komponist, Dirigent und Lehrer.

Das Tor der Morgenröte ist eines der wichtigsten Kultur- und Architekturdenkmäler der Stadt .

Die römisch-katholische Annenkirche ist eine bedeutende Kirche der Hauptstadt .

Ortschaften in der Nähe

Užupis ist ein Stadtteil am Rand der Altstadt von , der Hauptstadt .

Die Altstadt Vilnius ist der älteste Stadtteil der Hauptstadt .

Žvėrynas ist ein Stadtteil von , der im nordwestlichen Teil der Stadt und am rechten Ufer des Neris liegt.

Šnipiškės ist ein Stadtteil von am rechten Ufer der Neris vor dem Amtsbezirk Naujamiestis im Amtsbezirk Šnipiškės.

Viršuliškės ist ein Stadtteil von , der nordwestlich des Stadtzentrums liegt.

Vilkpėdė

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Unser Reiseziel ist niemals ein Ort, sondern eine neue Art, die Dinge zu sehen.  

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Litauen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte.