Hotels

Georgien

Empfohlen
Georgien liegt im Osteuropa, an der Grenze zwischen Europa und Asien. Das Land grenzt im Westen an das , im Norden und Nordosten an , im Süden an die und an , und im Südosten an .
KarteRoutenplanerFotosHotels

Georgien Fotos

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum und ist mit 1,16 Millionen Einwohnern die größte Stadt, der „Wasserkopf,“ des Landes; etwa ein Drittel der georgischen Bevölkerung lebt im Großraum .

ist die Hauptstadt der Region . wurde im Mittelalter gegründet, die Stadt war Residenz des Fürsten von Gurien und erhielt 1840 das Stadtrecht.

ist mit 147.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt und gleichzeitig die Hauptstadt der Region Imeretien.

ist die drittgrößte Stadt , Hauptstadt der Autonomen Republik Adscharien sowie eine der bedeutensten Seehäfen am östlichen .

Bestimmungsorte

ist eine historische Region und Verwaltungsprovinz in .

ist eine im Süden des an das grenzende autonome, staatsähnliche Region, die völkerrechtlich weiterhin als Teil angesehen wird.

ist eine historische Provinz im Osten .

ist eine im Süden des Kaukasus liegende Region, die in den meisten Staaten als Teil gilt.

Georgien Hotels

Mein Reiseziel
Reisedaten
Gäste

Georgien

  • Orb: , ,
  • Bevölkerung: 4.630.000
  • Breitengrad des Zentrums: 41° 58' 12" (41,97°) Nord
  • Längengrad des Zentrums: 43° 51' 36" (43,86°) Ost
  • Höhe: 1021 Meter (3350 Fuß)
  • Hauptstadt:
  • Fläche: 69.700 km² (26.911 Meilen²)
  • Sprachen: Georgisch, Russisch, Armenisch und Aserbeidschanisch
  • Währung: Lari (GEL)
  • Telefonvorwahl: 995
  • Internet-Domain: .ge
  • Nachbarn: , , und
  • Wikidata: Georgien
  • Wikimedia Commons: Georgia

Karten von Georgien

Andere Namen für Georgien

Abchasisch: Қырҭтәыла, Afrikaans: Georgië, Akan-Sprache: Gyɔgyea, Albanisch: Gjeorgji, Albanisch: Gjeorgjia, Amharisch: ጂዮርጂያ, Amharisch: ጆርጂያ, Arabisch: جورجيا, Aragonesisch: Cheorchia, Aramäisch: ܓܘܪܓܝܐ, Armenisch: Վրաստան, Aserbeidschanisch: Gürcüstan, Asturisch: Xeorxa, Asturisch: Xorxa, Awarisch: Гуржи, Bambara-Sprache: Zeyɔrzi, Baschkirisch: Грузия, Beach-la-mar: Georgian Republic, Bengali: জর্জিয়া, Bengali: জর্জিয়া, Bihari: जॉर्जिया, Birmanisch: ဂျော်ဂျီယာ, Birmanisch: ဂျော်ဂျီယာနိုင်ငံ, Bosnisch: Gruzija, Bretonisch: Jorjia, Bulgarisch: Грузия, Chinesisch: 格鲁吉亚, Dzongkha: ཇཽ་ཇཱ, Dänisch: Georgien, Englisch: Georgia, Englisch: Georgian Soviet Socialist Republic
Erza-Mordwinisch: Грузия Мастор, Esperanto: Gruzio, Esperanto: Kartvelio, Esperanto: Kartvelujo, Estnisch: Gruusia, Ewe-Sprache: Georgia nutome, Französisch: Géorgie, Friesisch: Georgje, Ful: Jeorgii, Galicisch: Xeorxia - საქართველო, Galicisch: Xeorxia, Galla-Sprache: Jioorjiyaa, Ganda-Sprache: Gyogya, Georgisch: Sakartvelo, Georgisch: საქართველო, Gujarati-Sprache: જ્યોર્જીયા, Gälisch-Schottisch: A Chairtbheil, Haussa-Sprache: Jiwarjiya, Hawaiisch: Keokia, Haïtien: Jeoji, Hebräisch: ג'ורג'יה, Hebräisch: גאורגיה, Hebräisch: גרוזיה, Hindi: जॉर्जिया, Hindi: जोर्जिया, Ido: Gruzia, Irisch: An tSeoirsia, Isländisch: Georgía, Italienisch: Georgia, Jakutisch: Грузия, Japanisch: グルジア
Japanisch: グルジア共和国, Javanisch: Géorgia, Jiddisch: גרוזיע, Kabardinisch: Хъырцей, Kabylisch: Jurjya, Kalmückisch: Гүрҗмүдин Орн, Kambodschanisch: ហ្សកហ្ស៉ី, Kannada: ಜಾರ್ಜಿಯ, Kannada: ಜಾರ್ಜಿಯಾ, Karatschaiisch-Balkarisch: Гюрджю, Kasachisch: Грузия, Kasachisch: Гүржістан, Kaschubisch: Grëzóńskô, Katalanisch: Geòrgia, Kikuyu-Sprache: Jojia, Kirchenslawisch: Гєѡргїꙗ, Kirgisisch: Грузия, Komi-Sprache: Грузия, Koreanisch: 그루지아, Koreanisch: 그루지야, Koreanisch: 조지아, Kornisch: Pow Grouzi, Krimtatarisch: Gürcistan, Kroatisch: Gruzija, Kurdisch: Gurcistan, Kurdisch: گورجستان, Laotisch: ຈໍເຈຍ, Laotisch: ປະເທດເຊອັອກຊີ, Lesgisch: Гуржистан, Lettisch: Gruzija, Limburgisch: Georgië
Lingala: Géorgie, Lingala: Zorzi, Litauisch: Gruzija, Luba-Katanga-Sprache: Joriji, Luxemburgisch: Georgien, Makedonisch: Џорџија, Makedonisch: Грузија, Malagassi-Sprache: Jeorjia, Malagassi-Sprache: Zeorzia, Malaiisch: Republik Georgia, Malayalam: ജോർജ്ജിയ, Maledivisch: ޖޯޖިޔާ, Maltesisch: Ġeorġja, Maltesisch: Ġorġja, Manx: Yn Çhorshey, Maori-Sprache: Hōria, Marathi: जॉर्जिया, Mokscha-Sprache: Грузие, Mongolisch: Гүрж, Nauruanisch: Djiordjiya, Navajo-Sprache: Jóojah, Nepali: जर्जिया, Nepali: जोर्जिया, Neugriechisch: Γεωργία, Newari: जर्जिया, Niederdeutsch: Georgien, Niederländisch: Georgië, Niedersorbisch: Georgiska, Nordfriesisch: Georgien, Obersorbisch: Georgiska, Oriya-Sprache: ଜର୍ଜିଆ
Ossetisch: Гуырдзыстон, Pampanggan-Sprache: Georgya, Pandschabi-Sprache: ਜਾਰਜੀਆ, Paschtu: گرجستان, Persisch: گرجستان, Polnisch: Gruzja, Portugiesisch: Geórgia, Quechua-Sprache: Kartulsuyu, Rumänisch: Ӂеорӂия, Rundi-Sprache: Jeworujiya, Russisch: Грузия, Rwanda-Sprache: Geworugiya, Sango-Sprache: Zorzïi, Sanskrit: जार्जिया, Schottisch: Georgie, Schwedisch: Georgien, Serbisch: Грузија, Singhalesisch: ජෝර්ජියා, Singhalesisch: ජෝර්ජියාව, Sizilianisch: Giorgia, Slowakisch: Gruzínsko, Slowenisch: Gruzija, Somali: Joorjiya, Spanisch: Georgia, Sundanesisch: Géorgia, Swahili: Jojia, Swasi-Sprache: IJojiya, Tadschikisch: Гурҷистон, Tagalog: Heorhiya, Tamil: சியார்சியா, Tamil: ஜார்ஜியா
Tatarisch: Гөрҗистан, Telugu-Sprache: జార్జియా, Tetum-Sprache: Jeórjia, Thailändisch: จอร์เจีย, Thailändisch: ประเทศจอร์เจีย, Tibetisch: ཇོར་ཇི་ཡ།, Tibetisch: འཇོར་ཇི་ཡ།, Tigrinja-Sprache: ጆርጂያ, Tongaisch: Sōsia, Tschechisch: Gruzie, Tschetschenisch: Гуьржийчоь, Tschuwaschisch: Грузи, Turkmenisch: Gruziýa, Türkisch: Gürcistan, Udmurtisch: Грузия, Uigurisch: گرۇزىيە, Ukrainisch: Грузія, Ungarisch: Grúzia, Urdu: جارجیا, Urdu: جورجیا, Usbekisch: Gurjiston, Vietnamesisch: Giê-oóc-gi-a (Georgia), Vietnamesisch: Gru-di-a, Vietnamesisch: Gruzia, Volapük: Georgän, Volapük: Grusiyän, Weißrussisch: Грузія, Wolof-Sprache: Jeoorji, Yoruba-Sprache: Orílẹ́ède Gọgia, Zulu-Sprache: i-Georgia, Georhië
Geólgia, Grozėjė, Gruuzii, Gruzeja, Gruzii, Gruzinskaya Sovetskaya Sotsialisticheskaya Respublika, Gruziya, Gruzyjo, Gurcıstan, Gáh-lū-gék-ā, Jorja, Jorjiya, Jôrg·ie, Kak-lû-kit-â, Republic of Georgia, Sak’art’velos Respublika, Zorzania, Zorzia, Γρουζία, Грузий, Гуржисттан, Ґрузія, جيورجيا, گرجستون, گورجیستان, საქორთუო, 格魯吉亞
Eine Reise wird besser in Freunden als in Meilen gemessen.

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Kaukasus

Flucht zu einem zufälligen Ort

Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte.
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Basierend auf der Seite Georgien. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Fotos von Flickr unter das Urheberrecht der jeweiligen Inhaber. Mapcarta verwendet die Flickr API, ist aber nicht von Flickr bestätigt oder zertifiziert. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie es vorziehen, Ihre Flickr Fotos von Mapcarta zu entfernen.