Kathmandutal

Das Kathmandutal ist eine Landschaft in , in deren Zentrum die Hauptstadt liegt. Es hat eine Ausdehnung von ungefähr 35 km in West-Ost-Richtung und 30 km in Nord-Süd-Richtung und umfasst eine Fläche von ca.
Foto: Artha, CC BY-SA 3.0. Foto: Krish Dulal, CC BY-SA 3.0.

Beliebte Reiseziele

ist die Hauptstadt des Staates . Mit etwa 1 Million Einwohnern im Stadtgebiet und gut 1,4 Million im Ballungsraum ist sie die größte Stadt des Landes und zudem Sitz der Südasiatischen Vereinigung für regionale Kooperation. Foto: Xiquinho, Public domain.

, bekannt auch unter dem Namen Patan, ist die viertgrößte Stadt und liegt im Kathmandutal. Foto: Pixelated Pixels, CC BY-SA 4.0.

oder Bhadgaun, in der Sprache der Newar auch Khwopa, ist eine alte Königsstadt im Kathmandutal. Foto: Balou46, CC BY-SA 3.0.

Foto: Argenberg, CC BY 4.0.

Bestimmungsorte

ist eine Stadt im Kathmandutal auf einem kleinen Höhenzug am südwestlichen Stadtrand von . Foto: Etter Studio, CC BY 2.0.

ist ein Ort und ein ehemaliges Village Development Committee in im Distrikt Bhaktapur, etwa 32 Kilometer östlich von und 14 Kilometer nordöstlich von der Stadt . Foto: Laxman Thapa, CC BY-SA 2.0.

ist eine Stadt und Verwaltungssitz des Distriktes Kabhrepalanchok in , ca. Foto: Rameshjarvis, CC BY-SA 4.0.

ist ein Dorf und ein Village Development Committee in im Süden des Distrikts . Foto: Ramghale, CC BY-SA 3.0.

ist ein Dorf und ein Village Development Committee in im Distrikt Nuwakot. Foto: Bdell555, Public domain.

Foto: Gerd Eichmann, CC BY-SA 4.0.

Kathmandutal

Breitengrad des Zentrums
27,6667° oder 27° 40' Nord
Längengrad des Zentrums
85,35° oder 85° 21' Ost
Höhe
1302 Meter (4272 Fuß)
Geo­Names ID
1283239

Auch bekannt als

  • Arabisch: وادي كاتماندو
  • Armenisch: Կատմանդու դաշտավայր
  • Armenisch: Կատմանդուի հովիտ
  • Bahasa Indonesia: Lembah Kathmandu
  • Baskisch: Katmanduko ibarra
  • Bengali: কাঠমান্ডু উপত্যকা
  • Bhojpuri: काठमांडू उपत्यका
  • Bhojpuri: काठमांडू घाटी
  • Bhojpuri: काठमांडो उपत्यका
  • Bhojpuri: काठमांडो घाटी
  • Birmanisch: ခတ္တမန္ဒုတောင်ကြား
  • Cebuano: Kathmandu Valley
  • Chinesisch: 加德满都谷地
  • Dänisch: Kathmandudalen
  • Englisch: Kathmandu Valley
  • Englisch: Nepal Valley
  • Englisch: Nepa valley
  • Esperanto: Katmandua Valo
  • Esperanto: Nepala Valo
  • Estnisch: Katmandu org
  • Finnisch: Katmandun laakso
  • Französisch: Vallée de Katmandou
  • Französisch: vallée de Katmandou
  • Galicisch: Val de Katmandú
  • Georgisch: კატმანდუს ხეობა
  • Hebräisch: עמק קטמנדו
  • Hindi: काठमांडू उपत्यका
  • Italienisch: Valle di Katmandu
  • Japanisch: カトマンズの渓谷
  • Javanisch: Kathmandu valley
  • Javanisch: Lebak Kathmandu
  • Katalanisch: Vall de Katmandú
  • Koreanisch: 카트만두 계곡
  • Kroatisch: Dolina Katmandu
  • Litauisch: Katmandu slėnis
  • Maithili: काठमाडौं उपत्यका
  • Malayalam: കാഠ്മണ്ഡു താഴ്വര
  • Nepali: काठमाडौँ उपत्यका
  • Nepali: काठमाडौं उपत्यका
  • Nepali: नेपाल उपत्यका
  • Neugriechisch: Κοιλάδα του Κατμαντού
  • Niederländisch: Kathmandu-vallei
  • Norwegisch: Katmandudalen
  • Norwegisch Bokmål: Katmandudalen
  • Persisch: دره کاتماندو
  • Polnisch: Kotlina Katmandu
  • Portugiesisch: Vale de Catmandu
  • Portugiesisch: Vale de Kathmandu
  • Portugiesisch: Vale do Kathmandu
  • Rumänisch: Valea Kathmandu
  • Russisch: Долина Катманду
  • Schwedisch: Katmandudalen
  • Slowenisch: Katmandujska dolina
  • Spanisch: Valle de Katmandu
  • Spanisch: Valle de Katmandú
  • Tamil: காத்மாண்டு சமவெளி
  • Thailändisch: หุบเขากาฐมาณฑุ
  • Tibetisch: ཡམ་བུ།
  • Tschechisch: Údolí Káthmándú
  • Türkisch: Katmandu Vadisi
  • Ukrainisch: Долина Катманду
  • Ungarisch: Katmandu-völgy
  • Urdu: وادئ کاٹھمنڈو
  • Vietnamesisch: Thung lũng Kathmandu
  • Central Nepal Valley
  • Central Valley
  • Kathmandun laakso
  • Katmandu Valley
  • კატმანდუშ ლეხერი

Beliebte Reiseziele in Nepal

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, altes mit neuen Augen zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

Uttarakhand, IndienOstasien
GriechenlandNepal
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Kathmandutal. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Ritesh Man Tamrakar, CC BY-SA 2.0.