Großfürst Gediminas

Gediminas war ab 1316 Großfürst von Litauen. Neben Mindaugas und Vytautas zählt er zu den großen Herrschern in der litauischen Geschichte. Litauen stieg unter ihm endgültig zur osteuropäischen Großmacht auf und Gediminas betrachtete sich als „König der Litauer und Ruthenen“.

Wahrzeichen in der Nähe

Regierungsbüro
Das Innenministerium der Republik Litauen ist das Innenministerium von und eines von 14 Ministerien der Regierung Litauens. Foto: Poznaniak, CC BY-SA 2.5.

Kirche
Die Vilniusser Kathedrale St. Stanislaus und St. Ladislaus ist die Kathedrale des Erzbistums Vilnius, der Hauptstadt . Foto: Lestath, CC BY-SA 3.0.

Museum
Das Großfürstliche Schloss von war ein Residenzschloss der polnisch-litauischen Herrscher, das zu Beginn des 19. Foto: Poznaniak, CC BY-SA 2.5.

College
Die Litauische Katholische Akademie der Wissenschaften ist eine Akademie der Wissenschaften in mit Sitz in , die 1922 gegründet wurde. liegt 160 Meter südöstlich von Großfürst Gediminas.

Ortschaften in der Nähe

Vorort
Die Altstadt Vilnius ist der älteste Stadtteil der Hauptstadt . Foto: Mastaart, CC BY-SA 3.0.

Vorort
Užupis ist ein Stadtteil am Rand der Altstadt von , der Hauptstadt . Foto: Wojsyl, CC BY-SA 3.0.

Ortschaft
Foto: Hugo.arg, Public domain.

Vorort
liegt 1½ km westlich von Großfürst Gediminas. Foto: Sfu, CC BY-SA 4.0.

Großfürst Gediminas

Auch bekannt als

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.  

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Litauen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Wikimedia, Public domain.