Yaeyama-Inseln

Die Yaeyama-Inseln sind die südlichste Inselgruppe als Teil der . Die liegt gut vierhundert Kilometer entfernt. Die Yaeyamas sind, anders als die , mit denen sie die Sakishima-Inseln bilden, vulkanischen Ursprungs.
Foto: NASA, Public domain.

Beliebte Reiseziele

ist mit 44.907 Einwohnern auf 222,25 km² die Hauptinsel der Yaeyama-Inseln. Foto: 663highland, CC BY 2.5.

ist eine im äußersten Südwesten im Ostchinesischen Meer gelegene , nur 110 km von entfernt. Foto: Vincent Lou, CC BY 2.0.

bzw. Iriomote-jima ist mit 289,28 km² die größte Insel der Yaeyama-Gruppe in der , fast am südwestlichen Ende der japanischen Inselkette. Foto: Anagounagi, CC BY-SA 4.0.

ist eine 5,43 km² kleine, flache Insel der Yaeyama-Gruppe in der gleichnamigen Gemeinde , 4 km südwestlich von in . Foto: alberth2, CC BY-SA 2.0.

Bestimmungsorte

ist mit weniger als 540 Einwohnern in 261 Haushalten die südlichste bewohnte . Foto: 松岡明芳, CC BY-SA 4.0.

, auch als Kuro bekannt, ist eine der Gemeinde , Okinawa. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.

ist eine der Gemeinde , Okinawa. Foto: Ken FUNAKOSHI, CC BY-SA 2.0.

Yaeyama-Inseln

Breitengrad des Zentrums
24,3333° oder 24° 20' Nord
Längengrad des Zentrums
124° oder 124° Ost
Höhe
12 Meter (39 Fuß)
Geo­Names ID
1848815

Auch bekannt als

  • Aserbeidschanisch: Yaeyama adaları
  • Bahasa Indonesia: Kepulauan Yaeyama
  • Baskisch: Yaeyama Uharteak
  • Cebuano: Yaeyama-rettō
  • Chinesisch: Yaeyama Kûn-tó
  • Chinesisch: 八重山
  • Chinesisch: 八重山群岛
  • Chinesisch: 八重山群島
  • Chinesisch: 八重山諸島
  • Deutsch: Yaeyama-Inselgruppe
  • Deutsch: Yaeyama-shotō
  • Deutsch: Yaeyama
  • Englisch: Yaeyama Islands
  • Französisch: Iles Yaeyama
  • Französisch: Îles Yaeyama
  • Hebräisch: איי יאיאמה
  • Italienisch: Isole Yaeyama
  • Japanisch: 八重山列島
  • Japanisch: 八重山群島
  • Japanisch: 八重山諸島
  • Katalanisch: Illes Yaeyama
  • Koreanisch: 야에야마 제도
  • Litauisch: Jaejamos salos
  • Neugriechisch: Γιαεγιάμα
  • Neugriechisch: Νήσοι Γιαεγιάμα
  • Niederländisch: Yaeyama-archipel
  • Niederländisch: Yaeyama-eilanden
  • Polnisch: Wyspy Yaeyama
  • Portugiesisch: Ilhas Yaeyama
  • Russisch: Острова Яэяма
  • Russisch: Яэяма
  • Schwedisch: Yaeyamaöarna
  • Spanisch: Islas Yaeyama
  • Thailändisch: หมู่เกาะยาเอยามะ
  • Tschechisch: Jaejama
  • Türkisch: Yaeyama Adaları
  • Ukrainisch: Острови Яеяма
  • Ukrainisch: Яеяма
  • Ungarisch: Jaejama-szigetek
  • Vietnamesisch: Quần đảo Yaeyama
  • Yaeyama-guntō
  • Yaeyama Group
  • Yaeyana-gunto
  • Yayeyama Rettō

Beliebte Reiseziele in Okinawa

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

KanadaMittelamerika
TschechienIberische Halbinsel
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Yaeyama-Inseln. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Wikimedia, CC BY-SA 3.0.