U-Bahnhof Gokokuji

U-Bahnhof Gokokuji, U-Bahnhof, ist in . U-Bahnhof Gokokuji ist liegt in , nahe bei .

Bemerkenswerte Orte in der Nähe

buddhistischer Tempel
mit dem Bergnamen Shinreisan und dem Untertempelnamen Shitchi-in ist ein Tempel in Stadtbezirk . liegt 230 Meter nördlich von U-Bahnhof Gokokuji. Foto: Lombroso, CC BY 2.5.

Kirche
Die Kathedrale St. Marien ist der Sitz der Erzdiözese Tokio der Römisch-Katholischen Kirche. liegt 540 Meter südlich von U-Bahnhof Gokokuji. Foto: Kakidai, CC BY-SA 3.0.

Museum
liegt 600 Meter südlich von U-Bahnhof Gokokuji. Foto: Lombroso, Public domain.

Schule
liegt 180 Meter westlich von U-Bahnhof Gokokuji. Foto: Seseraginen, CC BY-SA 4.0.

Ortschaften in der Nähe

Stadtviertel oder Ortsteil
Foto: Rorowan, Public domain.

ist einer der 23 Bezirke der . Foto: Lukas, CC BY 2.0.

Toschima ist ein Stadtteil von . Er ist seit 15. Foto: Dick Thomas Johnson, CC BY 2.0.

U-Bahnhof Gokokuji

Breitengrad
35,7191° oder 35° 43' 8,7" Nord
Längengrad
139,7275° oder 139° 43' 38,9" Ost
Open Location Code
8Q7XPP9G+JX
Höhe
25 Meter (82 Fuß)
Open­Street­Map ID
node 6545122783
Geo­Names ID
7552435
Lassen Sie uns OpenStreetMap verbessern.

Auch bekannt als

  • Birmanisch: ဂေါ့ခိုခုဂျိဘူတာ
  • Chinesisch: 护国寺站
  • Chinesisch: 護國寺站
  • Englisch: Gokokuji
  • Englisch: Gokokuji Station
  • Französisch: Gokokuji
  • Italienisch: Stazione di Gokokuji
  • Japanisch: Gokokuji
  • Japanisch: Y 11
  • Japanisch: ごこくじ
  • Japanisch: ごこくじえき
  • Japanisch: ゴコクジエキ
  • Japanisch: 護国寺
  • Japanisch: 護国寺駅
  • Koreanisch: 고코쿠지
  • Koreanisch: 고코쿠지 역
  • Niederländisch: Gokokuji Station
  • Russisch: Гококудзи
  • Spanisch: Gokokuji
  • Gokokuji-eki
  • Gokokuji Eki
  • 고코쿠지역

In der Nähe

Ortschaften

Wahrzeichen

Andere Orte

Entdecke deine Welt

Beliebte Reiseziele in Tokio

Unser Reiseziel ist niemals ein Ort, sondern eine neue Art, die Dinge zu sehen.  

Flucht zu einem zufälligen Ort

SlowenienIndien
FrankreichSahelzone
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Die Daten © OpenStreetMap-Mitwirkende und verfügbar unter der Lizenz Open Database. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Foto: Lombroso, Public domain.