Marmara-Region

Die Marmararegion ist mit einer Fläche von 67.000 km² das kleinste, aber bevölkerungsreichste der sieben geografischen Gebiete der . Die offizielle Bezeichnung ist „Marmara-Gebiet“ und leitet sich vom Marmarameer ab.
Foto: Wikimedia, Public domain.

Beliebte Reiseziele

, früher Konstantinopel und zuvor Byzanz, liegt an der Nahtstelle Europas und Asiens am . Foto: Hanneshafner, CC BY-SA 3.0.

, früher Adrianopel, ist mit über 150.000 Einwohnern die westlichste Großstadt der . Foto: Ggia, CC BY-SA 3.0.

oder die Europäische Türkei ist der geographische Teil der , der sich auf der und somit auf dem Kontinent befindet. Foto: Yabancı, CC BY-SA 3.0.

ist eine türkische Provinz im Nordwesten des Landes, mit der Hauptstadt . Foto: Moonik, CC BY-SA 3.0.

Bestimmungsorte

Foto: Erk, Public domain.

Foto: Jun Seita, CC BY 2.0.

ist eine türkische Provinz im Westen von an der Küste des Marmarameeres, 100 km südlich von . Foto: Haluk CÖMERTEL, CC BY 3.0.

Marmara-Region

Auch bekannt als

Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.  

Beliebte Reiseziele in Türkei

Mapcarta
Die freie Karte
Deine Welt ist
ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 verfügbar, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Marmara-Region. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Foto: Ggia, CC BY-SA 3.0.