ÜberblickKarteSatellit

Osterinsel

Empfohlen ✓
Die Osterinsel oder Rapa Nui ist die westlichste Insel von und liegt in . Administrativ gehört sie zur Región de Valparaíso, von der Hauptstadt ist sie jedoch mehr als 3.000 km entfernt.
KarteSatellitRoutenplaner

Osterinsel Karte

Osterinsel

  • Art: Insel
  • Orb: ,
  • Bevölkerung: 5760
  • IATA-Flughafencode: IPC
  • Breitengrad des Zentrums: -27,1276° oder 27° 7' 39,4" Süd
  • Längengrad des Zentrums: -109,3634° oder 109° 21' 48,2" West
  • Höhe: 242 Meter (794 Fuß)
  • GeoNames ID: 4030726

Andere Namen für Osterinsel

  • Aceh-Sprache: Pulo Easter
  • Afrikaans: Paaseiland
  • Albanisch: Ishulli i Pashkëve
  • Arabisch: جزيرة القيامة
  • Armenisch: Զատկի կղզի
  • Aserbeidschanisch: Pasxa adası
  • Bahasa Indonesia: Pulau Paskah
  • Baskisch: Pazko uhartea
  • Bosnisch: Uskršnje ostrvo
  • Bretonisch: Enez Pask
  • Bulgarisch: Великденски остров
  • Chinesisch: 復活節島
  • Dänisch: Påskeøen
  • Englisch: Easter Island
  • Esperanto: Paskinsulo
  • Estnisch: Lihavõttesaar
  • Finnisch: Pääsiäissaari
  • Französisch: Île de Pâques
  • Friesisch: Peaske-eilân
  • Färöisch: Páskaoy
  • Galicisch: Illa de Pascua
  • Georgisch: აღდგომის კუნძული
  • Hebräisch: אי הפסחא
  • Hindi: ईस्टर द्वीप
  • Ido: Pasko-Insulo
  • Irisch: Oileán na Cásca
  • Isländisch: Páskaeyja
  • Italienisch: Isola di Pasqua
  • Japanisch: イースター島
  • Katalanisch: Illa de Pasqua
  • Kirgisisch: Пасха аралы
  • Koreanisch: 이스터 섬
  • Kornisch: Ynys Pask
  • Kroatisch: Uskršnji otok
  • Kymrisch: Ynys y Pasg
  • Latein: Insula Paschalis
  • Lettisch: Lieldienu sala
  • Limburgisch: Paoseiland
  • Litauisch: Velykų sala
  • Makedonisch: Велигденски Остров
  • Malagassi-Sprache: Nosini Paska
  • Malaiisch: Pulau Easter
  • Malayalam: ഈസ്റ്റർ ദ്വീപ്
  • Manx: Ellan y Chaisht
  • Maori-Sprache: Moutere Aranga
  • Marathi: ईस्टर द्वीप
  • Mongolisch: Пасха арал
  • Nahuatl: Tlalhuactli Pascua
  • Neugriechisch: Νησί του Πάσχα
  • Neumelanesisch: Ista Ailan
  • Niederländisch: Paaseiland
  • Niedersorbisch: Jatšowna kupa
  • Nordfriesisch: Poosche-ailönj
  • Norwegisch: Påskeøya
  • Norwegisch Nynorsk: Påskeøya
  • Obersorbisch: Jutrowna kupa
  • Okzitanisch: Illa de Pascas
  • Ossetisch: Куадзæны сакъадах
  • Pandschabi-Sprache: ਈਸਟਰ ਟਾਪੂ
  • Persisch: جزیره ایستر
  • Polnisch: Wyspa Wielkanocna
  • Portugiesisch: Ilha de Páscoa
  • Quechua-Sprache: Rapanuy
  • Rumänisch: Insula Paștelui
  • Russisch: Остров Пасхи
  • Russisch: Пасхи
  • Rwanda-Sprache: Rapanuyi
  • Schwedisch: Påskön
  • Serbisch: Ускршње острво
  • Sizilianisch: Ìsula di Pasqua
  • Slowakisch: Veľkonočný ostrov
  • Slowenisch: Velikonočni otok
  • Spanisch: Isla de Pascua
  • Sundanesisch: Pulo Paskah
  • Swahili: Kisiwa cha Pasaka
  • Tahitisch: Rapa Nui
  • Tamil: ஈஸ்டர் தீவு
  • Tatarisch: Пасха утравы
  • Telugu-Sprache: ఈస్టర్ ఐల్యాండ్
  • Thailändisch: เกาะอีสเตอร์
  • Tschechisch: Velikonoční ostrov
  • Türkisch: Paskalya Adası
  • Ukrainisch: Острів Пасхи
  • Ungarisch: Húsvét-sziget
  • Urdu: جزیرہ ایسٹر
  • Usbekisch: Pasxa oroli
  • Vietnamesisch: Đảo Phục Sinh
  • Weißrussisch: Востраў Рапануі
  • Yoruba-Sprache: Erékùṣù Àjínde
  • Iista Ailen
  • Ila de Pâques
  • Ostainsl
  • Osterinsel
  • Paskellä Adası
  • Uskršnji Otok
  • Wjelganocno Wyspa
  • Ìxoła de Pàscua
  • თანაფაშ კოკი
  • 复活节岛
Touristen wissen nicht, wo sie waren, Reisende wissen nicht, wohin sie gehen.

Deine Welt ist ohne Grenzen

Flucht zu einem zufälligen Ort

Über Mapcarta. Danke an Mapbox und Esri für erstaunliche Karten bieten. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen, ohne der Routenplaner und die Karte. Basierend auf der Seite Osterinsel. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite.