Hotels

Ungarn

Ungarn ist ein Binnenstaat. Nachbarstaaten sind , die , die , , , und . Bekannt ist Ungarn unter anderem wegen der einzigartigen Landschaften wie der Puszta und des .
KarteRoutenplanerFotosHotels

Ungarn Fotos

Beliebte Reiseziele

Empfohlen
ist die Hauptstadt von und mit einer Bevölkerung von 1,8 Millionen noch vor und die größte Stadt an der Donau.

ist eine Stadt in , unmittelbar an der Grenze zu .

ist eine Großstadt in . Die Stadt hat den Spitznamen die Stadt des Wassers, oder die Stadt der Flüsse, hier münden die Raab und die Kleine Donau in die Donau.

ist ein Stadtteil von . Ungarns Hauptstadt entstand 1873 durch die Zusammenschlüsse dreier bis dahin eigenständige Städte, diese waren neben auch und Buda.

Bestimmungsorte

umfasst den zentralen Teil rund um die Hauptstadt Budapest und das Donauknie.

Der Plattensee oder in ist der größte See in .

Zur Region gehören das Bükk-Gebirge, die Kulturstadt Miskolc und Europas einziges Höhlenthermalbad.

Ungarn Hotels

Mein Reiseziel
Reisedaten
Gäste

Ungarn

Karten von Ungarn

Andere Namen für Ungarn

Abchasisch: Мадиартәыла, Aceh-Sprache: Hongaria, Afrikaans: Hongarye, Akan-Sprache: Hangari, Albanisch: Hungari, Albanisch: Hungaria, Altenglisch: Ungerland, Amharisch: ሀንጋሪ, Arabisch: المجر, Arabisch: مجر, Arabisch: هنغاريا, Aragonesisch: Hongría, Aramäisch: ܡܓܪ, Armenisch: Հունգարիա, Aserbeidschanisch: Macaristan, Aserbeidschanisch: Macarıstan, Asturisch: Hungría, Awarisch: Венгрия, Aymará-Sprache: Hunkariya, Bahasa Indonesia: Hongaria, Bahasa Indonesia: Hungaria, Bambara-Sprache: Hɔngri, Baschkirisch: Венгрия, Baskisch: Hungaria, Bengali: হাঙ্গেরি, Bengali: হাঙ্গেরী, Bihari: हंगरी, Birmanisch: ဟန်ဂေရီ, Birmanisch: ဟန်ဂေရီနိုင်ငံ, Bosnisch: Mađarska, Bretonisch: Hungaria, Bulgarisch: Унгария, Cebuano: Unggriya, Cherokee-Sprache: ᎲᏂᎦᎵ, Chinesisch: 匈牙利
Dänisch: Ungarn, Englisch: Hungary, Englisch: Republic of Hungary, Erza-Mordwinisch: Мадьяронь Мастор, Esperanto: Hungario, Esperanto: Hungarujo, Estnisch: Ungari, Ewe-Sprache: Hungari nutome, Finnisch: Unkari, Französisch: Hongrie, Friesisch: Hongarije, Friulisch: Ongjarie, Ful: Hunngariya, Ful: Onngiri, Färöisch: Ungarn, Galicisch: Hungría - Magyarország, Galicisch: Hungría, Galla-Sprache: Hangaarii, Ganda-Sprache: Hangare, Georgisch: უნგრეთი, Grönländisch: Ungarni, Guaraní-Sprache: Hungyria, Gujarati-Sprache: હંગેરી, Gälisch-Schottisch: An Ungair, Haussa-Sprache: Hungari, Haussa-Sprache: Hungariya, Hawaiisch: Hunakalia, Haïtien: Ongri, Hebräisch: הונגריה, Hindi: हंगरी, Ido: Hungaria, Ilokano-Sprache: Hungaria, Interlingua: Hungaria, Interlingue: Hungaria, Irisch: An Ungáir
Isländisch: Ungverjaland, Italienisch: Ungheria, Jakutisch: Венгрия, Japanisch: ハンガリー, Japanisch: ハンガリー共和国, Javanisch: Hongaria, Jiddisch: אונגארן, Judenspanisch: Madjaristan, Kabardinisch: Мэжарей, Kalmückisch: Хунһармудин Орн, Kambodschanisch: ប្រទេសហុងគ្រី, Kambodschanisch: ហុងគ្រី, Kannada: ಹಂಗೇರಿ, Karakalpakisch: Vengriya, Karatschaiisch-Balkarisch: Маджар, Kasachisch: Мажарстан, Kaschubisch: Madżarskô, Katalanisch: Hongria, Kikuyu-Sprache: Hungaria, Kikuyu-Sprache: Macartsa, Kirchenslawisch: Ѫгри, Kirgisisch: Мажарстан, Komi-Sprache: Маддяр Му, Koreanisch: 헝가리, Kornisch: Hungari, Krimtatarisch: Macaristan, Kroatisch: Mađarska, Kurdisch: Hûngarya, Kurdisch: مەجارستان, Kymrisch: Hwngari, Laotisch: ປະເທດຮົງກະລີ, Laotisch: ຮົງກາຣີ, Latein: Hungaria, Lesgisch: Венгрия, Lettisch: Ungārija
Limburgisch: Hongarieë, Lingala: Ongili, Lingala: Ungri, Litauisch: Vengrija, Lojban: madjiar, Luba-Katanga-Sprache: Ongili, Luxemburgisch: Ungarn, Makedonisch: Унгарија, Malagassi-Sprache: Hongaria, Malagassi-Sprache: Hongria, Malaiisch: Hungari, Malayalam: ഹംഗറി, Maledivisch: ހަންގޭރީ, Maltesisch: Ungerija, Manx: Yn Ungaar, Maori-Sprache: Hanekeria, Marathi: हंगेरी, Mokscha-Sprache: Венгеронь мастор, Mongolisch: Унгар, Nahuatl: Hungria, Nauruanisch: Ungari, Navajo-Sprache: Hángewii, Nepali: हंगेरी, Nepali: हङ्गेरी, Neugriechisch: Ουγγαρία, Neumelanesisch: Hangari, Newari: हङ्गेरी, Niederdeutsch: Ungarn, Niederländisch: Hongarije, Niedersorbisch: Hungorska, Nordsaamisch: Ungára, Norwegisch: Ungarn, Norwegisch Bokmål: Ungarn, Norwegisch Nynorsk: Ungarn, Obersorbisch: Madźarska
Okzitanisch: Ongria, Oriya-Sprache: ହଙ୍ଗେରୀ, Ossetisch: Венгри, Pali: हंगरी, Pampanggan-Sprache: Hungrya, Pandschabi-Sprache: ਹੰਗਰੀ, Papiamento: Hongaria, Paschtu: مجارستان, Paschtu: هنگري, Persisch: مجارستان, Polnisch: Węgry, Portugiesisch: Hungria, Quechua-Sprache: Unriya, Rumänisch: Ungaria, Rumänisch: Унгария, Rundi-Sprache: Hungariya, Russisch: Венгрия, Rwanda-Sprache: Hongiriya, Rätoromanisch: Ungaria, Sango-Sprache: Hongirùii, Sanskrit: हंगरी, Schwedisch: Ungern, Serbisch: Мађарска, Singhalesisch: හන්ගේරියානු සමුහාණ්ඩුව, Singhalesisch: හන්ගේරියාව, Sizilianisch: Unghirìa, Slowakisch: Maďarsko, Slowenisch: Madžarska, Somali: Hangeri, Somali: Hungaria, Spanisch: Hungría, Sranantongo: Ogarnikondre, Sundanesisch: Hungaria, Swahili: Hungaria, Swasi-Sprache: IHangareyi
Tadschikisch: Маҷористон, Tagalog: Unggarya, Tamil: அங்கேரி, Tamil: ஹங்கேரி, Tatarisch: Маҗарстан, Telugu-Sprache: హంగేరి, Telugu-Sprache: హన్గేరి, Tetum-Sprache: Ungria, Thailändisch: ประเทศฮังการี, Thailändisch: ฮังการี, Tibetisch: ཧངྒ་རི།, Tibetisch: ཧུང་གྷ་རི།, Tigrinja-Sprache: ሀንጋሪ, Tongaisch: Hangakalia, Tschechisch: Maďarsko, Tschetschenisch: Венгри, Tschuwaschisch: Венгри, Turkmenisch: Wengriýa, Türkisch: Macaristan, Udmurtisch: Венгрия, Uigurisch: ۋېنگرىيە, Ukrainisch: Угорщина, Ungarisch: A Magyar Köztársaság, Ungarisch: A Magyar Népköztársaság, Ungarisch: Magyar Köztársaság, Ungarisch: Magyar Népköztársaság, Ungarisch: Magyarország, Urdu: مجارستان, Urdu: ہنگری, Usbekisch: Mojariston, Vietnamesisch: Hung-ga-ri (Hungary), Vietnamesisch: Hung-ga-ri, Volapük: Macarän, Waray: Hungarya, Weißrussisch: Венгрыя
Weißrussisch: Вугоршчына, Wolof-Sprache: Ongiri, Yoruba-Sprache: Húngárì, Yoruba-Sprache: Orílẹ́ède Hungari, Zulu-Sprache: i-Hungary, Hiûng-ngà-li, Hongareye, Honharije, Hungrii, Hungriya, Madjaranma, Madjarska, Madźary, Magyar-kok, Ongarìa, Ungaja, Ungariya, Ungherìa, Vengreja, Vengrii, Vengrėjė, Wegry, Üngheria, Венгрий, Мадьярму, Мадярьско, ماجاریستان, مجارستون, ھنگری
Ich für meinen Teil, ich reise nicht, um irgendwohin zu fahren, sondern um zu fahren. Ich reise um des Reisens willen. Die große Sache ist, sich zu bewegen.

Deine Welt ist ohne Grenzen

Beliebte Reiseziele in Mitteleuropa

Flucht zu einem zufälligen Ort

Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen, ohne Fotos, der Routenplaner und die Karte.
Über Mapcarta. Danke an Mapbox für erstaunliche Karten bieten. Basierend auf der Seite Ungarn. Sehen Sie die Beiträge zu dieser Seite. Fotos von Flickr unter das Urheberrecht der jeweiligen Inhaber. Mapcarta verwendet die Flickr API, ist aber nicht von Flickr bestätigt oder zertifiziert. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie es vorziehen, Ihre Flickr Fotos von Mapcarta zu entfernen.